Das Herz des Hauses

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen, und da ist es umso wichtiger, dass die kulinarischen Köstlichkeiten auch mit einer guten Portion selbiger zubereitet werden.  Lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie die abwechslungsreiche Küche, die größten Wert auf Geschmack und Qualität legt. Denn für Familie Eisl steht fest: „Nur das Beste für die Gäste.“

Küchengeheimnisse

Das Herzstück des Gasthauses ist, wie könnte es anders sein, die Küche. Modernste Technik und Geräte, Kühlräume und ein klimatisierter, heller Arbeitsbereich sorgen selbst an Tagen mit Hochbetrieb für eine effiziente und entspannte Arbeitsatmosphäre. Ingrid Eisl und ihr treues Küchen-Team sorgen persönlich dafür, dass jedes Gericht nicht nur den Gaumen, sondern auch das Auge erfreut.

Weil alles stimmt

Mit viel Elan und Hingabe zaubert das Küchenteam - Tag für Tag - an die 100 verschiedene Speisen. Passend zu Jahreszeit und Anlass wird die umfangreiche Speisekarte immer wieder durch spezielle Saison- oder Themenkarten ergänzt. Im Grünauerhof wird bei der Zubereitung der Gerichte besonderer Wert darauf gelegt, mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln und  Bioprodukten zu kochen. Dafür ist, unter anderem, Georg Eisl verantwortlich, der die angeschlossene Landwirtschaft mit hauseigenem Gemüseanbau und Metzgerei führt.

Nicht umsonst

So verwundert es auch nicht, wenn das saftige „Bauernbrat’l“ zu den beliebtesten Gustostückerln des Hauses zählt. Was neben dem unvergleichlichen Ambiente und der guten Küche ebenfalls ein Markenzeichen des Hauses darstellt, ist das freundliche und kompetente Personal. Auf den guten persönlichen Kontakt mit den Gästen legt der Grünauerhof besonderes Augenmerk und bildet daher immer wieder selbst die Lehrlinge aus, die so in die Familie und die Philosophie des Hauses hineinwachsen können. Daher kann sich der Gast auf Kontinuität, Qualität und besten Service verlassen.